Point of View: Übertaktete GTX 590

"Ultra Charged"-Variante für 729 Euro

Point of View stellt zwei übertaktete GeForce GTX 590 vor: Man erhöht die Taktraten für die „Ultra Charged“-Karte auf 691 MHz für die GPU, 1382 MHz für die Shader und 3710 MHz für die 3 GByte GDDR5-RAM. Die Standardwerte liegen bei 607, 1214 bzw. 3420 MHz. Laut Hersteller steigt die Leistung durch die höheren Taktraten um 14 % gegenüber Referenzmodellen. Parallel bietet man eine „Charged“-Version mit Taktraten von 668/1336/3628 MHz für Chip, Shader und Speicher an. Die Verkaufspreise belaufen sich auf 729 Euro für die Ultra-Charged- und 679 Euro für die Charged-Variante.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.