Plant Amazon ein Tablet?

Sichert sich Domains mit dem Namen "Scratchpad"

Amazon, der Online-Händler, der mit Kindle einen erfolgreichen E-Book-Reader am Start hat, plant mit dem „Scratchpad“ nun eventuell ergänzend ein Tablet. Zumindest hat der Online-Riese sich zahlreiche Domains rund um den Namen Scratchpad gesichert, wie etwa die Website „AmazonScratchpad.com“. Ob es sich hier wirklich um ein Tablet handelt, ist aber umstritten: So könnten die Domains auch mit den Scratchpad-Tools zusammenhängen, die Entwicklern erlauben APIs rund um Amazons Marketplace Web Service zu testen.

Anzeige

Gerüchte um ein Amazon-Tablet halten sich online bereits seit Monaten. Die Spekulationen wurden jüngst erneut entfacht durch einige Stellenanzeigen, in denen Amazon Entwickler mit Android-Erfahrungen aufforderte sich beim Unternehmen zu bewerben. Zuvor hatte Amazon bereits Techniker mit LCD-Expertise eingestellt.

Es bleibt demnach spannend und ob Amazon tatsächlich ein eigenes Tablet plant, weiß aktuell nur die Firma selbst.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.