SilverStone DC01

Netzwerk-Daten-Center SST-DC01 vorgestellt

SilverStone hat sein Data Center SST-DC01 vorgestellt. Dieses lässt sich über einen Gigabit-Ethernet-Anschluss mit dem Netzwerk verbinden, um Daten einer installierten oder von angeschlossenen Festplatten über das Netzwerk anbieten und teilen zu können. Zum Anschluss stehen zwei USB 2.0 und eine eSATA-Schnittstelle bereit. Neben Festplatten können über die USB-Schnittstelle aber auch Drucker ins Netzwerk integriert werden. Das Data Center sitzt in einem Aluminium-Gehäuse, das in den Farben Schwarz und Silber erhältlich sein wird.

Anzeige

Im Inneren werkelt ein ARM11 DualCore-Prozessor mit 750 MHz, dem 256 MByte Arbeitsspeicher zur Seite gestellt sind. Des Weiteren besitzt das SST-DC01 einen internen Einbauschacht für eine 2,5 Zoll große SATA 3 Gbit/s Festplatte und verfügt über 256 MByte integrierten Flashspeicher. Dieser beherbergt unter anderem das Web-GUI zum Verwalten des Data Centers, das laut SilverStone wie das Apple OS aussehen und angenehm in der Anwendung und Verwaltung sein soll. Weitere Features sind beispielsweise S.M.A.R.T., ein BitTorrent-Downloader, Samba-. FTPS- oder DLNA-/UPnP-Server.

Wann das SilverStone DC01 erscheinen und wie viel es kosten wird, ist derzeit nicht bekannt.

SilverStone DC01 Retail Box
SilverStone DC01
SilverStone DC01 (silber) - Front
SilverStone DC01 (silber) - Rückseite
SilverStone DC01 (schwarz) - Front
SilverStone DC01 (schwarz) - Rückseite
SilverStone DC01 - Web-GUI
SilverStone DC01 - Web-GUI

Quelle: Pressemitteilung

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.