Wassergekühlte Wii-Mod entdeckt

Erinnert optisch an ein kleines Chemielabor

Der Modder Angel OD hat seine Arbeit an der Wii-Mod „UNLimited Edition“ im Dezember 2009 begonnen und stellt nun die beeindruckenden Ergebnisse vor: Seine Version der Nintendo-Konsole erinnert eher an einen Apparat, den man im Labor eines verrückten Wissenschaftlers vermuten würde. Angel OD hat die herkömmliche Luftkühlung der Konsole entsorgt und hält die Wii über zwei Flüssigkeitstanks an den äußeren Seiten der Konsole kühl. Das Stahlgehäuse mit einem neuen Laufwerksschlitz an der oberen Gehäuseseite wirkt sehr futuristisch und dürfte sicher manch anderen Modder zum Staunen bringen.

Anzeige

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.