Intels Z68 Chipsatz am 8. Mai?

Vorstellung von Intels neuem Chipsatz-Flaggschiff für Sandy Bridge

Wie Expreview erfahren haben will, soll Intels Z68-Chipsatz für Prozessoren auf Sandy Bridge Basis am 8. Mai vorgestellt werden. Der neue Chipsatz soll die Vorteile des P67- sowie H67-Chipsatzes vereinen und wird so beispielsweise neben der Übertaktung der Sandy Bridge K-Modelle (P67) auch die integrierte Grafikeinheit der Prozessoren unterstützen (H67).

Anzeige

Zudem wird er neue Features bieten wie z.B. die Smart Response genannte RST SSD Caching Technologie. Eine gezeigte Folie führt die weiteren Features des Z68 auf.
Obwohl die Z68-Plattform Intels neues Chipsatz-Flaggschiff für den Sockel 1155 darstellt, soll der Preis nur geringfügig höher ausfallen als beim P67, um eine schnelle Marktakzeptanz zu gewährleisten.

Quelle: Expreview

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.