Nintendo bestätigt Wii-Nachfolger

Offizielle Vorstellung auf der E3 2011

Nach einigen Andeutungen und Gerüchten ist es nun hochoffiziell: Nintendo Japan hat bestätigt 2012 den Nachfolger der Wii zu veröffentlichen. Die Vorstellung erfolgt auf der E3 im Juni, wo die Konsole anspielbar sein wird. So kündigt Nintendo an: „Wir werden ein anspielbares Modell der Konsole auf der E3 in Los Angeles zwischen dem 7. bis 9. Juni 2011 vorführen und auch die Spezifikationen enthüllen.“ Anonyme Quellen munkeln die Wii 2 alias Project Cafe solle mehr Leistung als Microsofts Xbox 360 bzw. Sonys Playstation 3 unter der Haube haben und abwärtskompatibel zur ersten Wii sein.

Anzeige

Aktuellen Gerüchten zufolge ähnelt der Controller wiederum einem Smartphone und besitzt ein eigenes 6-Zoll-Touchscreen-Display. So sollen sich parallel Inhalte am TV und am Controller selbst darstellen und miteinander vernetzen lassen.

Jetzt heißt es abwarten bis zur E3, denn nun ist klar, dass dort die Bombe platzen wird.

Quelle: IGN

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.