OCZ Agility 3 SSD

3 Modelle mit SATA 6 Gbit/s und 25nm NAND-Flashspeicher

Nach der Vertex 3 Serie spendiert OCZ auch seiner Agility-Linie ein Update und stellt die OCZ Agility 3 vor. Die neuen Agility SSDs im 2,5 Zoll Formfaktor werden nun ebenfalls über eine SATA 6 Gbit/s Schnittstelle verfügen und in den drei Kapazitäten 60, 120 und 240 GByte erhältlich sein. Unterscheiden sollen sie sich von der Vertex 3 Serie durch einen günstigeren Preis. Nichtsdestotrotz sollen die Agility 3 SSDs gute Leistungswerte besitzen.

Anzeige

Zum Einsatz kommt wie schon bei den Vertex 3 SSDs der SF-2281-Controller von SandForce. Verbaut wird MLC (multi-level cell) NAND-Flashspeicher. Die Lebenserwartung ist mit einer MTBF von zwei Millionen Stunden angegeben. Die IOPS (Input/Output operations Per Second) bei 4k Random Writes sind mit 50.000 beziffert und zu den Features gehört unter anderem TRIM-Unterstützung.

Auf alle drei Modelle gewährt OCZ eine Gewährleistung von 3 Jahren. Erste Händler listen die SSDs bereits zu Preisen beginnend bei etwa 120 Euro für die 60 GByte Variante, 213 Euro für die 120 GByte Variante und die größte Ausführung mit 240 GByte geht bei 385 Euro los. Lieferbar sind die SSDs allerdings bisher noch nicht.



Quelle: TechConnect Magazine

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.