Cooltek K3 Evo 3.0

Midi Tower mit USB 3.0 für unter 40 Euro

Mit dem K3 Evo 3.0 hat Cooltek einen weiteren Preisbrecher vorgestellt. Laut Cooltek handelt es sich hierbei nicht um ein abgespecktes Low-Cost Modell, sondern um den Nachfolger des Cooltek K3 Evolution. Das K3 Evo 3.0 bietet nun USB 3.0 Unterstützung und soll ebenfalls für weniger als 40 Euro erhältlich sein. Wie der Vorgänger besteht es aus einem in Schwarz gehaltenen Stahlchassis, bietet Platz für überlange Grafikkarten und kommt mit einem stufenlos regelbaren Lüfter.

Anzeige

Das 5,2 Kilogramm schwere K3 Evo 3.0 misst 438 x 180 x 430 Millimeter (H x B x T). Das Netzteil wird am Boden des Gehäuses im entkoppelten Zustand montiert. Alle Laufwerke im K3 Evo 3.0 werden schraubenlos montiert. Insgesamt besitzt es drei 5,25 Zoll sowie fünf 3,5 Zoll Schächte, wovon jeweils einer für ein externes Laufwerk genutzt werden kann. Für das externe 5,25 Zoll Laufwerk ist eine Flip Down Abdeckung vorhanden.

Neben dem stufenlos regelbaren 120 Millimeter Lüfter mit LED in der Front lassen sich bis zu vier weitere Lüfter montieren, die zusammen die Basis für ein durchdachtes Belüftungskonzept darstellen. Für Freunde von Flüssigkeitskühlsystemen bietet das K3 Evo 3.0 entsprechende Öffnungen zum Verlegen der Schläuche.

Das I/O-Panel verfügt neben den typischen Audiobuchsen und zwei USB 2.0 Ports auch über zwei USB 3.0 Anschlüsse. Für diese bietet das Gehäuse die Möglichkeit über zwei durchgeschliffene Leitungen die USB 3.0 Ports des Mainboards an Rückseite auf die Vorderseite zu verlegen.

Das Cooltek K3 Evo 3.0 soll ab sofort erhältlich sein. Bisher listet jedoch noch kein Händler das neue Gehäuse.


Quelle: Pressemitteilung

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.