Aerocool Qs-202

Leicht zu transportierender Mini-Tower für Freunde von LAN-Partys

Nach dem Vs-4 stellt AeroCool mit dem Qs-202 ein weiteres Gehäuse vor, dass neben seinen Eigenschaften auch durch seinen günstigen Preis überzeugen soll. Bei dem Qs-202 handelt es sich um einen Mini-Tower, der laut Aerocool auf die Anforderungen von Gamern und LAN-Party-Begeisterten zugeschnitten ist. Das kleine, leicht zu transportierende Gehäuse soll dank seinem durchdachten Konzept und benutzerfreundlichen Design maximale Flexibilität und Erweiterbarkeit bieten.

Anzeige

Das fünf Kilogramm schwere Aerocool Qs-202 misst 378 x 200 x 470 Millimeter (H x B x T), ist aus 0,5 Millimeter solidem Stahl gefertigt und außen schwarz lackiert, während die Mainboard-Platte in Blau gehalten ist. Verbaut werden können nur Mainboards im Micro-ATX-Formfaktor.

Der Mini-Tower bietet Platz für sechs 3,5 Zoll sowie zwei 2,5 Zoll Festplatten. Für externe Laufwerke verfügt es über zwei 5,25 Zoll Schächte sowie einen 3,5 Zoll Schacht mit einem Adapter für ein Floppy Disk Drive. Das Gehäuse besitzt vier Erweiterungsslots und bietet im Inneren Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 390 Millimeter Platz, wenn der Festplattenkäfig entnommen wird. Andernfalls können Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 270 Millimeter verbaut werden. Im vorderen Bereich des Deckels ist ein I/O-Panel eingelassen, das zwei USB 2.0 Ports sowie eine Audio- und Mikrofon-Buchse bietet.

Für die Montage der Gehäusekomponenten wird kein Werkzeug benötigt. Das Gehäuse bietet entsprechende Vorbohrungen sowie Öffnungen für eine durchdachte Kabelführung und eine optionale Wasserkühlung. Die Gummiabdeckungen dieser Öffnungen schützen vor Schnittverletzungen und die Kabel vor Beschädigungen. Für die Installation des CPU-Kühlers ist eine Aussparung in der Mainboard-Platte enthalten.

Zur Kühlung des Gehäuses befinden sich ein 140 Millimeter Lüfter an der Frontseite und ein 120 Millimeter Lüfter an der Rückseite. Zusätzlich können noch ein 120 oder 140 Millimeter Lüfter an der Seitenwand und ein 80, 120 oder 140 Millimeter Lüfter am Deckel angebracht werden. Das Netzteil wird am Boden montiert und unterstützt die Kühlung des Systems zusätzlich.

Das Aerocool Qs-202 ist ab sofort verfügbar und die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 49,90 Euro. Bei ersten Händlern ist der Mini-Tower bereits ab 44 Euro lieferbar gelistet.




Quelle: Pressemitteilung

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.