Steve Ballmer: Windows 8 kommt 2012

Beta-Version eventuell im Herbst

Microsofts Geschäftführer, Steve Ballmer, hat auf dem Microsoft Developer Forum in Tokyo bestätigt, dass der Windows-7-Nachfolger 2012 erscheinen wird. Ballmer bezeichnete den Nachfolger erstmals offiziell als „Windows 8“. Dies könnte allerdings aktuell nur ein Codename sein. Weitere Details blieb Ballmer schuldig. Klar ist lediglich, dass Windows 8 erstmals auch ARM-CPUs unterstützt. Inwiefern aber angepasste Varianten von Windows 8 mit spezifischen Funktionen für die jeweiligen Prozessoren erscheinen, ist bereits wieder offen.

Anzeige

Alle anderen Informationen zum neuen Betriebssystem sind aktuell nur Gerüchte. So kursieren im WWW Behauptungen Microsoft wolle einen eigenen PDF-Reader integrieren. Angeblich hätten PC-Hersteller zudem bereits Vorabversionen erhalten, aber auch hier ist der Wahrheitsgehalt offen. Eine interessante Funktion wäre die Option Windows 8 komplett automatisch in den Urzustand zurückversetzen zu können, was manche Neuinstallation umschiffen würde. Auch hier liegen aber nur vage Informationen vor.

Mehr wissen wir vermutlich ab September 2011: In jenem Monat soll vermutlich die erste Beta zum kommenden Microosft-Betriebssystem beginnen.

Quelle: Microsoft

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.