Neue PS3-Revision im September?

Mit neuem Kopierschutzmechanismus

Laut anonymen Brancheninsidern plant Sony für den September eine neue Hardware-Revision der Playstation 3. Primär verändert sich angeblich der Kopierschutzmechanismus für Spiele, der vom Mainboard in das BD-ROM-Laufwerk wandern soll und damit dem Verfahren ähneln würde, das Microsoft für die Xbox 360 nutzt. Auf diese Weise könnte Sony zumindest bei aktuellen Konsolen Raubkopien eventuell wieder einen Riegel vorschieben. Legale Disks sollen eine Art Wasserzeichen erhalten, das vom Laufwerk erkannt wird. Diese Strategie Sonys ist als Gegenreaktion zum PS3-Jailbreak zu verstehen.

Anzeige

Parallel zur neuen PS3-Revision will Sony laut derselben Quelle eine neue Firmware veröffentlichen. Jene soll dafür sorgen, dass die PS3 endlich BD-Java parallel zur 3D-Wiedergabe unterstützt.

Die Hardware-Revision soll angeblich mit einer Preissenkung einhergehen. Die Ankündigung erwartet der mysteriöse Insider auf der Tokyo Game Show im September. Aktuell sind diese Informationen aber noch mit Vorsicht zu genießen und als Gerüchte einzustufen. Sony selbst enthielt sich zu dieser Meldung eines Kommentares.

Quelle: GamerTell

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.