Scythe Ikazuti

Midi-Tower mit schlichtem Design in drei Farbausführungen

Der Kühler-Spezialist Scythe gibt die Verfügbarkeit seines Ikazuti PC-Gehäuses bekannt. Bei dem Ikazuti handelt es sich um einen Midi-Tower, der laut Scythe durch sein schlichtes Design und einen optimierten Luftdurchfluss überzeugen soll. Das Ikazuti ist sowohl innen als auch außen in dezentem Schwarz gehalten. Der Benutzer kann sich allerdings beim Frontpanel zwischen den Farben Schwarz, Silber und Anthrazit entscheiden.

Anzeige

Das Ikazuti misst 200 x 442 x 475 Millimeter und wiegt sieben Kilogramm. Das Mainboard-Tray erlaubt die Montage von ATX, Micro ATX und Flex ATX Mainboards. Zudem sind Aussparungen für die einfache Montage von CPU-Kühlern mit Backplate-Systemen sowie für das Durchführen von Kabeln vorhanden. Das Gehäuse bietet fünf 5,25 Zoll Laufwerken sowie vier 3,5 Zoll Festplatten Platz. Alle Laufwerke werden über einen werkzeugfreien Befestigungsmechanismus montiert. Im unteren Teil des Frontpanels befindet sich hinter einer Tür versteckt ein I/O-Panel. Dieses weist zwei USB 2.0 Ports, einen eSATA Port sowie die typischen Audiobuchsen auf.

Für die Kühlung des Gehäuses sorgen die beiden im Lieferumfang enthaltenen 120 Millimeter Axiallüfter der Scythe Slip Stream 120 Serie, die mit leisen 800 Umdrehungen pro Minute bei einem Geräuschpegel von 10,70 dBA rotieren. Darüber hinaus können im Ikazuti zwei weitere 120 Millimeter Lüfter im Seitenteil und ein weiterer im Deckel befestigt werden. Die Lüfteröffnungen in der Front, im Boden und im Deckel sind mit Staubfiltern versehen.

Der Scythe Ikazuti Midi-Towe ist ab sofort in den drei Farben Schwarz, Silber und Anthrazit erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 69,90 Euro.




Quelle: E-Mail

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.