Wii U mindestens so fähig wie PS3?

EA-Sports-Vize beschreibt Leistung der neuen Konsole

Der Vizepräsident von EA Sports, Andrew Wilson, hat ein wenig über die Leistung der kommenden Wii U geplaudert. Hartware.net berichtete bereits, dass die verbaute Hardware gegenüber der PS3 rund 50% mehr Leistung zeigen soll. Wilson ist nach einigen Erfahrungen mit der Entwicklung für die Konsole etwas vorsichtiger in seiner Einschätzung.

Anzeige

„Ich denke, wir können alles, was wir auf der PS3 oder Xbox 360 können, auch auf der Wii U.“ Wenn man allerdings bedenkt, dass die beiden Konkurrenz-Konsolen schon reichlich betagt sind (die Xbox 360 erschien in 2005 und die PS3 2006), so scheint der Leistungsvergleich in einem anderen Licht.

Für Wilson ist daher auch ein anderes Merkmal der Wii U interessanter. „Für uns als Entwickler entstehen zusätzliche Herausforderungen wenn es darum geht, Inhalte auf zwei Bildschirmen gleichzeitig auszugeben. Aber wir freuen uns auf diese Herausforderung.“

Quelle: Eurogamer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.