Speichermodule von AMD

''AMD Radeon Memory'' DDR3 RAM-Riegel in Japan aufgetaucht

AMD erweitert offenbar seine Geschäftsfelder. Vor fünf Jahren kamen die Grafikkarten hinzu (durch die Übernahme von ATI), jetzt hat AMD auch Speichermodule im Sortiment. In Japan sind DDR3-1333 RAM-Riegel mit 2 GByte aufgetaucht, die nicht nur als AMD Radeon Memory ausgezeichnet sind. Die einzelnen Speicher-Chips auf dem Modul tragen sogar AMDs Firmennamen und -logo.

Anzeige

Auf AMDs Website gibt es auch entsprechende Produktinformationen. Neben einer nicht näher spezifizierten Enterprise-Serie für Server listet AMD dort die Serien Entertainment mit DDR3-1333 (9-9-9 Timings) und Ultrapro-Gaming mit DDR3-1600 (11-11-11 Timings). Aufgeführt sind nur Module mit 2 GByte.
Ob und wann die AMD Radeon Speichermodule in Europa erhältlich sein werden, ist noch nicht bekannt.






Quelle: Akiba PC Hotline

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.