Hersteller preisen Motorola-Übernahme

HTC, LG und Sony Ericsson loben Googles Strategie

Große Smartphone-Hersteller wie HTC, LG und Sony Ericsson loben Googles Übernahme von Motorola Mobility. Die drei Firmen freuen sich, dass Google nun über Motorolas Patent-Portfolio verfügt und die Android-Plattformen besser verteidigen kann: Motorola hält über 14.600 Patente im Smartphone-Bereich. Rund 6.700 Patente befinden sich zusätzlich noch im Bewilligungsprozess. Peter Chou, Geschäftsführer HTCs, freut sich: „Wir freuen uns über die Nachricht von der Übernahme, denn sie zeigt, dass Google es ernst damit meint, die Android-Plattform und seine Partner zu schützen.“

Anzeige

Ähnlich reagiert Bert Nordberg, Sony Ericssons Geschäftsführer: „Ich freue mich, dass Google Android und seine Partner verteidigt.“ Mit im Grunde identischem Wortlaut, preist auch Jong-Seok Park, LGs Geschäftsführer, die Motorola-Übernahme seitens Google.

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.