Razer: 7.1-Surround-Gaming-Headset

Mit zehn integrierten Lautsprechern

Razer veröffentlicht mit dem Tiamat 7.1 ein Surround-Headset, in dem insgesamt zehn kleine Lautsprecher stecken sollen – fünf je Kopfhörerseite. Damit rühmt sich das Unternehmen nun das erste „echte“ 7.1-Surround-Headset am internationalen Markt anzubieten. Zwar hat Razer mit dem Megalodon bereits ein 7.1-Headset im Programm, dort wird der Klang aber nur virtuell hochgerechnet, während das Tiamat 7.1 echten Raumklang bietet. Laut Herstellerangaben handelt es sich um ein analoges Headset, das Razer mit Kontrolleinheit ausliefert. Die Lautstärke lässt sich für jeden Kanal separat einstellen.

Anzeige

An der Kontrolleinheit lassen sich wahlweise auch Lautsprecher ankoppeln, so dass Anwender per Knopfdruck direkt zwischen Headset und Boxen wechseln.

Das Razer Tiamat 7.1 soll im vierten Quartal 2011 auf den Markt kommen und rund 179 Euro kosten. Wer die Gamescom besucht, hat außerdem am Razer-Stand Gelegenheit über eine Verlosung eins von sieben Exemplaren zu gewinnen.

Quelle: Razer

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.