Streaming Windows?

Patentantrag sorgt für Aufsehen

Ein Patentantrag von Microsoft sorgt derzeit für Aufsehen. Darin wird ein System beschrieben, das große Teile des Betriebssystems in die Cluod verlagert und nur noch einen Minimalbestandteil nativ bootet. Das beschriebene System könnte auf zahlreicher Hardware laufen, vom Server bis zum Tablet. Ressourcen für die Software würde dynamisch allokiert werden und das Betriebssytem bräuchte zum großen Teil keine Updates mehr, da die Komponenten in der Clould immer auf dem neuesten Stand wären. Auch Speichermöglichkeiten im lokalen Netzwerk des Nutzers würden eingebunden.

Anzeige

Quelle: Geek.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.