LG enthüllt Optimus Sol

Günstiges Smartphone mit OLED-Display

LG plant mit dem Optimus Sol sein erstes Smartphone mit OLED-Bildschirm. Als Betriebssystem dient Googles Android 2.3. Diese Entwicklung ist sehr interessant, da LG vor rund einem Monat noch herbe Kritik an OLED-Displays äußerte: „OLED-Displays enttäuschen im Gesamtpaket von Bildqualität, Reaktionszeiten, Stromverbrauch und Kontrastwerten.“ Offenbar hat man diese Ansichten mittlerweile revidiert. Das Optimus Sol mit 3,8-Zoll-Bildschirm soll jedenfalls im September erscheinen. Im Inneren stecken eine CPU mit 1 GHz Takt sowie eine 5-Megapixel-Kamera.

Anzeige

Der Preis des LG Optimus Sol ist leider noch offen. Es wird ab September in den Farben Schwarz, Titan und Weiß erhältlich sein und richtet sich an das Einstiegssegment. Laut LG ist das Smartphone speziell auf die Nutzung im direkten Sonnenlicht bzw. unter freiem Himmel zugeschnitten und soll hier jeglicher Konkurrenz überlegen sein.

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.