Toshiba bringt All-in-One-PC

Qosmio DX730-10K mit 23-Zoll-Display

Toshiba veröffentlicht mit dem Qosmio DX730-10K seinen ersten All-in-One-PC. Der Rechner bietet ein 23-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und Touchscreen-Funktionen. Im Inneren stecken ein Intel Core i5-2430M , 4 GByte DDR3-RAM sowie eine Nvidia GeForce GT 540M. Dank des integrierten DVB-T- / Analog-Hybrid-TV-Tuners fungiert der All-in-one-Desktop-PC auch als Fernseher. Wer HD-Filme genießen möchte, freut sich über das integrierte Blu-ray-Laufwerk plus HDMI-Schnittstelle, über die sich auch Spielekonsolen anschliessen lassen.

Anzeige

Außerdem bietet Toshibas Debüt im All-in-One-Bereich zweimal USB 3.0, viermal USB 2.0, einen Multikartenleser sowie Wi-Fi 802.11 b/g/n.

Händler listen den Qosmio DX730-10K bereits für 999 Euro. Ab wann Toshibas Gerät lieferbar ist, ist aber noch offen.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.