Xbox Live bald für Smartphones

Stellenanzeige deutet auf Erweiterung des Online-Dienstes hin

Microsoft plant seinen Online-Dienst Xbox Live auszuweiten: Der Dienst, der aktuell nur auf der Xbox 360 bzw Windows Phone verfügbar ist, soll auch für Smartphones mit Googles Android und Apples iOS an den Start gehen. Zumindest geht dies aus einer Stellenanzeige hervor, in der Microsoft gezielt nach Entwicklern für die mobilen Betriebssysteme sucht, die sehr eng mit dem Xbox-Live-Konsolenteam zusammenarbeiten sollen. Diese Neuigkeit kommt nicht völlig unerwartet: So hat Microsoft beispielswiese auch angekündigt Xbox Live in sein PC-Betriebssystem Windows 8 zu integrieren.

Anzeige

Quelle: BusinessInsider

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.