Radeon HD 7950: Launch am 31. Januar

Verfügbare Grafikkarten im Handel pünktlich zum Launch

Nachdem AMD den Launch seiner Radeon HD 7950 auf Anfang Februar verschoben hat, kommt nun von Fudzilla die Meldung, dass die Grafikkarte noch am 31. Januar erscheinen soll. Ursprünglich sollte die Veröffentlichung schon am 9. Januar erfolgen, doch für den Paperlaunch der Radeon HD 7970 am 22. Dezember letzten Jahres musste AMD viel Kritik einstecken. Deshalb sollen auch pünktlich zum Launch am 31. Januar erste Modelle der Radeon HD 7950 im Handel erhältlich sein.

Anzeige

Die Radeon HD 7950 wird wie die HD 7970 über eine auf der „Graphics Core Next“-Architektur basierende Tahiti-GPU verfügen, muss allerdings ein paar Hardwareeinheiten einbüßen. So wird sie 28 Compute Units (CU) besitzen, während die HD 7970 über 32 CUs verfügt. Die Zahl der Shader-Einheiten wird bei 1.792 statt 2.048 liegen und die Textureinheiten werden im Vergleich zur HD 7970 von 128 auf 112 sinken. Der Videospeicher wird 3 GByte GDDR5-RAM umfassen und das Speicherinterface soll weiterhin 384-bit breit sein. Informationen zum GPU- und Speichertakt liegen allerdings auch weiterhin nicht vor.

Die restlichen Grafikkarten der HD-7000-Serie sollen dann im Laufe des Februars bzw. März vorgestellt und veröffentlicht werden.

Quelle: Fudzilla

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.