Drei Rambus-Patente ungültig

Letztes der 'Barth-Patente' gekippt

Die Firma Rambus zeichnete sich in den letzten Jahren dadurch aus, statt auf Innovation auf Patentklagen gegen andere Firmen zu setzen. So gewann die Firma Rechtsstreite gegen Nvidia, HP und einige kleinere Hersteller. Qualcomm einigte sich Ende letzten Jahres mit Rambus auf einen Vergleich. Nun sind genau die Patente, die diese Klagen ermöglichten, für nichtig erklärt worden. Die ersten beiden der gefürchteten Patente wurden schon im September für nichtig erklärt, das dritte folge am 24. Januar.

Anzeige

Quelle: Reuters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.