Sony: Zwei PS Vita Updates in 3 Tagen

Unternehmen überschlägt sich mit Firmware-Updates

Innerhalb der letzten drei Tage hat Sony zwei Firmware-Updates für seine Playstation Vita herausgegeben: Montag erschien das Update 1.65, welches das Unternehmen nach kurzer Zeit zurückzog. Offenbar verursachte die Firmware Probleme bei drahtlosen Multiplayer-Partien in PSP-Spielen. Mittlerweile hat Sony die Firmware-Version 1.66 freigegeben, die den Fehler behebt und weitere Korrekturen mit sich bringt. Etwa können Anwender Hinweismeldungen nun schneller an- und ausschalten, Caps-Lock für die virtuelle Tastatur aktivieren und automatisches Abschalten nach 10 Minuten Inaktivität nutzen.

Anzeige

Weitere, kleine Neuerungen sind ein Fortschrittsbalken bei der App-Installation, direkte Links zum Playstation Store für Apps, die Nutzer über den Near-Dienst entdecken und Verbesserungen in den Spielen bzw. Apps „Unit 13“, „Gravity Date“ und eben „Near“.

Die Firmware 1.66 für die Sony Playstation Vita ist bereits für alle Besitzer frei herunterladbar.

Quelle: EuroGamer

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.