ViewSonic bringt Kurzdistanz-Beamer

PJD6353, PJD6383 und PJD6638w ab sofort erhältlich

ViewSonic stellt drei neue Kurzdistanz-Projektoren vor, die PJD6353, PJD6383 und PJD6638w. Alle Modelle sind ab sofort zu Preisen von je 879, 899 und 949 Euro im Handel erhältlich. ViewSonic visiert mit den Projektoren in erster Linie Bildungseinrichtungen an, wo es darum geht, auf kleine Entfernung in Klassenräumen große Bilder zu projizieren. Die Helligkeit beläuft sich beim PJD6353 auf 2.500 und bei den anderen beiden Modellen auf 3.000 Lumen. Die Lampen sollen bei den Projektoren bis zu 6.000 Stunden durchhalten. ViewSonic gewährt auf seine Kurzdistanz-Projektoren drei Jahre Garantie.

Anzeige

Als Kontrast gibt ViewSonic 8.000:1 an. Die Auflösungen liegen bei 1024 x 768 (PJD6353 /PJD6383) bzw. 1280 x 800 Bildpunkten (PJD6683w). Die kleinstmögliche Projektionsdistanz beträgt lediglich 32 cm. Die größtmögliche Bilddiagonale hat eine Länge von 7,6 m. Als Anschlüsse stehen HDMI 1.3 sowie zweimal VGA zur Verfügung. Außerdem ist bereits bei allen drei Modellen ein 10-Watt-Lautsprecher an Bord. Im Netzwerk können ViewSonics Projektoren Daten dank AMX- und RoomView-Technik von Crestron übertragen bzw. empfangen.

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.