Nintendo: Finaler Wii-U-Controller

Mit NFC-Technik

Nintendo hat heute die finale Version seines Controllers für die Wii U vorgestellt. Wie bereits zuvor berichtet, verbaut der japanische Hersteller mittlerweile zwei echte Analog-Sticks, die zudem mehr an die Ränder des Gehäuses verlagert wurden. Am 6,2-Zoll-Touchscreen-Display ist hingegen alles beim alten geblieben. Außerdem sind in den Tablet-Controllern NFC, ein Gyroskop und ein Infrarot-Sensor integriert. Eine kleine Überraschung ist Nintendos neu vorgestellter „Pro Controller“, der an die Eingabegeräte der Microsoft Xbox 360 erinnert.

Anzeige

Bei dem Pro-Controller handelt es sich im Gegensatz zur Tablet-Variante um einen traditionellen Controller mit Steuerkreuz, zwei Analog-Sticks plus entsprechenden Knöpfen und Schultertasten. Offenbar will Nintendo damit die Core-Gamer bedienen, welche sich eine Alternative zu den Tablet-Eingabemöglichkeiten wünschen.





Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.