AMD stellt FirePro W9000 vor

Plus Hinweis auf Dual-GPU-Grafikkarte

AMDs technischer Leiter, Mark Papermaster, hat das neue Grafik-Flaggschiff für Geschäftskunden und professionelle Anwender vorgestellt: die FirePro W9000. Im Inneren stecken eine GPU auf Tahiti-Basis, bis zu 6 GByte GDDR5-RAM und die Karte erreicht bis zu 4 TFLOPS bei einfacher und 1 TFLOPS bei doppelter Präzisionsbrechnung für Floating-Point-Computing-Operationen. Doch bei der Präsentation der FirePro W9000 gab es einen Clou: Das Modell, das Papermaster Interessierten präsentierte, war eine ganz andere Karte: ein Dual-GPU-Modell für Privatkunden.

Anzeige

Letzteres bestätigt zumindest AMDs Dave Erskine: Laut Erskine habe Papermaster bei der Präsentation versehentlich ein anderes Modell als Beispiel hochgehalten – eine Dual-GPU-Karte mit drei Lüftern, die ebenfalls noch 2012 erscheinen soll. Genauere Details konnte / wollte Erskine allerdings nicht preisgeben.


Quelle: TechReport

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.