Radeon HD 7990 im Juli?

Neue Gerüchte zur Dual-GPU-Grafikkarte

Lange geistern bereits Gerüchte zur ominösen AMD Radeon HD 7990 mit zwei GPUs durchs Netz. Jetzt heißt es, AMD wollte die Grafikkarte in der zweiten Julihälfte auf den Markt bringen. Intern lauf die HD 7990 unter dem Codenamen „New Zealand“. Die Karte soll zwei Tahiti-XT-Chips und 6 GByte GDDR5-RAM nutzen. Angeblich planen einige Hersteller sogar Spezial-Varianten mit 12 GByte Speicher. Glaubt man den Gerüchten, liegen bei AMD bereits erste Muster der Boards vor. Zu den genauen technischen Spezifikationen, also den Taktraten und Kühllösungen, ist aber noch alles offen.

Anzeige

Auch der Preis für die AMD Radeon HD 7990 ist noch unbekannt. Es heißt AMDs Partner sollen in ihren Testlaboren bereits mit der Grafikkarte herumexperimentieren, haben seitens AMD aber auch noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin erfahren.

AMD selbst hat sich zu diesen Spekulationen eines Kommentares enthalten.

Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.