Showdown zwischen Apple & Motorola

Rechtsstreit in Mannheim

In Mannheim steht ein neuer Showdown zwischen Apple und Motorola an: Dort vollzieht sich ein Rechtsstreit bezüglich eines Multitouch-Patents für mobile Endgeräte. Und weil man sich ja mittlerweile daran gewöhnt hat vor Gericht gegeneinander anzutreten, hat Apple Samsung gleich wegen desselben Patents in Mannheim an den Pranger gestellt. Der Prozess zwischen Apple und Samsung beginnt aber erst am 21. September, während Apple und Motorola sich ab dem 31. August streiten dürfen. Apple wirft beiden Herstellern vor ein Multi-Touch-Patent zu verletzen.

Anzeige

Sollte Motorola in Mannheim juristisch den Kürzeren ziehen, könnte dies großflächige Auswirkungen haben und dazu führen, dass Google sein Android-Betriebssystem abermals anpassen muss. Insgesamt wirft Apple Motorola und Samsung die Verletzung von sechs Patenten vor, die aber allesamt mit den Multi-Touch-Funktionen verbunden sind.

Apple erhofft sich nun von dem Prozess ein Verkaufsverbot für mehrere Motorola-Geräte und Schadensersatz. Apple reichte diesbezüglich bereits 2010 Klage ein.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.