Square Enix unterstützt Ouya

"Final Fantasy III" als Launch-Titel

Die Ouya wird eine neue Spielekonsole auf Android-Basis. Über Kickstarter haben die Köpfe hintder dem Projekt mittlerweile fast 6 Mio. US-Dollar gesammelt. Partnerschaften mit Nvidia und OnLive sind bereits in trockenen Tüchern. Jetzt hat man zudem Square Enix für sich gewonnen: Der Publisher hat angekündigt, dass „Final Fantasy III“ als Launch-Titel für die Ouya fungieren wird. Das Spiel, eine Portierung der Nintendo-DS-Version, ist bereits für Apples iPhones sowie Smartphones mit Google Android erhältlich. Doch die Ouya-Variante soll stark überarbeitet werden.

Anzeige

Laut den Ouya-Machern, erhält „Final Fantasy III“ eine Überarbeitung, um die „High-Definition-Auflösung der Ouya mit fantastischen Details voll auszunutzen“. Weitere Titel von Square Enix sind in Planung.

Wer noch in die Ouya investieren möchte, kann hier an der Kickstarter-Kampagne teilnehmen.

Quelle: Kickstarter

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.