Apple iPhone 5 mit höherer Auflösung

iOS 6 deutet auf 640 x 1136 Bildpunkte hin

Apple nächste Generation des iPhones wird aktuellen Gerüchten zufolge ein Display mit 4 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 640 x 1136 Bildpunkten nutzen. Demnach würde die Länge identisch bleiben, aber die Breite zunehmen. Durchgesickerte Bilder von Gehäuseteilen bestätigen bisher diese Annahme. Jetzt verdichten sich die Hinweise noch mehr, denn über einen iOS-Simulator, der in den Development-Werkzeugen für das iOS 6 enthalten ist, zeigt sich, dass das neue Betriebssystem perfekt für die höhere Auflösung skaliert und mehr Bildinhalt anzeigt als das iOS 5.1 (siehe Bild).

Anzeige

Wo das iOS 5.1 seine vier Symbolreihen an die Auflösung von 640 x 1136 Bildpunkten anpasst, zeigt das iOS 6 stattdessen fünf Symbolreihen. Interessant: Ändert man die Auflösung, geht die Anzeige eher in Richtung des Homescreens des iPads. Speziell bei 640 x 1136 Bildpunkten scheint alles für Smartphones angepasst zu sein.

Apple selbst hält sich weiterhin bedeckt zu seinem kommenden, neuen iPhone. Die offizielle Ankündung erwartet man derzeit für den 12. September 2012.


Quelle: 9to5Mac

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.