Acer Aspire S7 kommt

Ultrabook mit Touchscreen

Acer will Ende September zwei Versionen seines Aspire S7 veröffentlichen: Das Ultrabook mit Touchscreen soll sowohl in einer Variante mit 11,6-Zoll-Bildschirm als auch mit einer Bilddiagonale von 13,3 Zoll erhältlich sein. Beide Varianten sollen aufgrund ihres Erscheinungsatums noch Windows 7 nutzen, sind aber im Bezug auf ihre Touchscreens eigentlich bereits auf Windows 8 ausgelegt. In der Grundausstattung stecken in Acers Aspire S7 Intel Core i5 auf Ivy-Bridge-Basis, 4 GByte RAM und SSDs mit 128 GByte Speicherplatz. Die Preise beginnen bei 1465 US-Dollar.

Anzeige

Optional können potentielle Käufer zu Modellen mit mehr RAM bzw. mehr Speicherplatz, Intel Core i7 und dedizierten Grafikkarten greifen. Die Touchscreens sind optional, so dass es sowohl Aspire S7 mit als auch ohne Touchscreens geben wird.

Für Deutschland hat Acer bisher weder das offizielle Erscheinungsdatum noch die Preise genannt. Mehr Neuigkeiten zu den Aspire S7 sind aber bald zu erwarten.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.