Microsoft Surface für 199 US-Dollar?

Verkaufspreis unter den Herstellunskosten möglich

Um Microsofts Surface gab es bereits viel Presserummel: Der Hersteller aus Redmond wird seine neuen Tablets parallel zur Veröffentlichung des neuen Betriebssystems Windows 8 auf den Markt bringen – am 26. Oktober 2012. Geplant sind sowohl Versionen mit Windows 8 als auch Windows RT. Jetzt tauchen neue Gerüchte zum Preis auf, den man ehemals als deutlich höher als bei vergleichbaren Konkurrenzprodukten mit Google Android eingeschätzt hat. Angeblich habe Microsoft aber seine Strategie überdacht und wolle das Surface mit Windows 8 RT bereits zu einem Einstiegspreis von 199 US-Dollar anbieten.

Anzeige

Jener Preis läge vermutlich deutlich unter Microsofts Herstellungskosten und würde darauf hindeuten, dass Microsoft ähnlich Amazon mit App-Verkäufen die Hardware querfinanzieren möchte. Preislich würde das Microsoft dann mit Amazons Kindle Fire bzw. Googles Nexus 7 konkurrieren.

Microsoft selbst hat immer noch keine offizielle Preisempfehlung für das Surface genannt und enthält sich auch zu den aktuellen Gerüchten eines Kommentares.

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.