Sony plant Xperia J

Smartphone mit Android 4.0 für die Mittelklasse

Sony plant mit dem Xperia J ein Smartphone für die Mittelklasse: Zwar hat Sony das Gerät noch nicht einmal offiziell angekündigt, dennoch sind online bereits offizielle Pressefotos und sogar Testberichte aufgetaucht. Erscheinen soll das Sony Xperia J im September und wird ca. 150 Euro kosten. Als Betriebssystem dient ab Werk Google Android 4.0. Das Display des Smartphones nutzt eine Diagonale von 4 Zoll und eine Auflösung von 854 x 480 Bildpunkten. Leider spart der Hersteller beim RAM und verbaut nur 512 MByte. Zudem fehlt ein microSD-Kartenslot.

Anzeige

Wer das Sony Xperia J ersteht, muss daher mit dem gebotenen internen Speicher auskommen. Als SoC dient Qualcomms bereits leicht betagter MSM7227a mit der Adreno-200-Grafiklösung. Außerdem ist eine 5-Megapixel-Kamera an Bord.


Quelle: Mobile-Review

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.