HTC One X mit 16 GByte

Version mit weniger Speicherplatz angekündigt

HTCs Smartphone-Flaggschiff, das One X, ist aktuell mit 32 GByte internem Speicher für ca. 500 Euro zu haben. Anlässlich der IFA 2012 in Berlin hat der Hersteller aus Taiwan nun eine neue Variante mit weniger Speicherplatz angekündigt: Statt wie bisher mit 32 GByte arbeitet die neue Version mit 16 GByte internem Speicherplatz. Ein microSD-Kartenslot fehlt beim One X, so dass der Speicherplatz nachträglich nicht mehr erweiterbar ist. Die restlichen technischen Daten, Nvidias Tegra 3 als SoC, 1 GByte RAM und eine 8-Megapixel-Kamera, bleiben identisch.

Anzeige

Auch das Design des One X belässt HTC beim Alten. Im Handel soll das HTC One X mit 16 GByte Speicherplatz vermutlich direkt ab Start der IFA 2012, dem 31.08.2012, erhältlich sein. Leider verschweigt HTC noch seine offizielle Preisempfehlung.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.