Sony hält sich von Windows Phone 8 fern

Google bleibt zunächst der wichtigste Partner

Obwohl große Android-Partner wie HTC und Samsung neue Smartphones mit Microsoft Windows Phone 8 veröffentlichen, will sich Sony laut eigenen Aussagen weiterhin auf Google Android konzentrieren. Pierre Perron, Leiter von Sony Mobile, erklärt: „Microsoft ist für Sony ein wichtiger Partner im Bereich der Vaio-Laptops und Tablets. Im Bezug auf unsere Xperia-Smartphones bleibt Google unser bevorzugter Partner, auch wenn Sony grundsätzlich kein Hersteller ist, der sich auf einen einzigen Partner beschränkt.“

Anzeige

Im Klartext bedeutet das, dass Sony zunächst keine Smartphones mit Windows Phone 8 in Planung hat. Sollten Geräte anderer Hersteller mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem sich aber am Markt behaupten, könnte Sony vermutlich mit eigenen Pendants nachziehen. Zunächst will Sony aber seine Präsenz mit den Xperia-Modellen mit Google Android ausbauen.

Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.