Teardown des Sony Xperia Tablet S

Hersteller legt selbst Hand an

Sony hat selbst einen Teardown seines Xperia Tablet S durchgeführt. Der Ingenieur Takuya Inaba hat das gesamte Gerät in seine Einzelteile zerlegt und den Prozess sogar in einem Video für die Ewigkeit festgehalten. Im Inneren des Sony Tablet S finden sich übrigens Nvidias Tegra 3 mit vier Kernen plus Companion Core und 1,4 GHz Takt, 1 GByte RAM und wahlweise 16, 32 oder aber 64 GByte interner Speicherplatz, der per microSD-Kartenslot um nochmals 32 GByte erweiterbar ist. Das Display mit 9,4 Zoll Diagonale löst mit 1280 x 800 Bildpunkten auf.

Anzeige

Ergänzend verfügt das neue Sony Tablet S über eine 8-Megapixel-Kamera und eine 1-Megapixel-Webcam. Wer das Innenleben des Geräts schon immer zu Gesicht bekommen wollte, schaut sich die Bilder oder das folgende Video an:




Quelle: SonyBlog

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.