Wintel-Bündnis zerbricht?

Intel und Microsoft gehen eigene Wege

Laut Analysten der IHS iSuppli stehe Intels und Microsofts „Wintel“-Bündnis mittlerweile vor dem Aus. Der Analyst Craig Stice erklärt Intel und Microsoft würden mittlerweile Strategien nutzen, die dem jweils anderen Hersteller eher schadeten. So optimiere Intel beispielsweise im mobilen Markt seine Atom-CPUs für Google Android, während Microsoft mit Windows Phone 8 und Windows RT in ARM einen neuen Partner finde. Dabei verlieren sowohl Intel als auch Microsoft im mobilen Segment Marktanteile und müssen sich anderen Herstellern wie Google und ARMs-Partnern Qualcomm und Co. geschlagen geben.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.