Samsung: 20. Mio. verkaufte Galaxy S III

Smartphone übertrifft Erwartungen des Herstellers

Laut eigenen Angaben hat Samsung bisher 20 Mio. Einheiten seines aktuellen Smartphone-Flaggschiffes, des Galaxy S III, absetzen können. Erschienen ist das S III Ende Mai 2012 und hat sich mittlerweile zu Samsungs erfolgreichstem Smarpthone-Modell aller Zeiten gemausert. Tatsächlich zählt das S III sogar insgesamt zu den erfolgreichsten Android-Smartphones überhaupt. Interessant ist, dass Samsungs Galaxy S III in Europa trotz Wirtschaftskrise am häufigsten seinen Besitzer wechselte – 6 Mio. mal. In Asien wanderten 4,5 Mio. S III über die Ladentheke und in den USA nochmals 4 Mio.

Anzeige

Allein in seinem Heimatland Südkorea konnte Samsung sein Galaxy S III rund 2,5 Mio. mal absetzen. Natürlich kommen die 20. Mio. verkauften S III allerdings nicht an Apples Verkaufserfolge heran: Im ersten Quartal seit Erscheinen des iPhone 4S setzte Apple 37 Mio. Einheiten des Smartphones ab. Zu bedenken ist jedoch, dass Apple pro Jahr nur ein neues Smartphone-Modell veröffentlicht, während Samsung neben dem Galaxy S III natürlich weitere Modelle wie etwa die ebenfalls beliebten Galaxy S II, Galax Nexus und Galaxy Note im Angebot hat.

Der Erfolg des Galaxy S III unterstreicht zugleich die wachsende Beliebtheit großer Smartphone-Displays. Mit 4,8 Zoll zählt das S III definitiv aktuell zu den größten Smartphones.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.