Erste Infos zur OCZ Vector

Neue SSD von OCZ mit Indilinx Barefoot 3 Controller in Q4

OCZ hat erste Informationen zu einer neuen SSD auf der IDF 2012 in San Francisco veröffentlicht. Die OCZ Vector soll die Nachfolge der gut laufenden Vertex 4 antreten und wird vermutlich noch im vierten Quartal 2012 erhältlich sein. Dabei wird die neue SSD auf den Indilinx Barefoot 3 Controller setzen, welcher eine komplette Eigenentwicklung darstellt. Der Indilinx Everest 2 Controller ist bekanntlich ein Marvel 88SS9187 Controller mit höherem Takt und Indilinx-Firmware. Weitere technische Daten zur OCZ Vector sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Anzeige

Auch zu den Preisen gibt es noch keine Informationen. Es wird lediglich gemunkelt, dass die Vector als erstes mit 256 und 512 GByte auf den Markt kommen soll. Andere Speicherkapazitäten sollen später folgen.


Quelle: AnandTech

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.