Android 4.1 fürs HTC One X kommt

Update erscheint im Oktober

HTC wird im Oktober ein Update für sein aktuelles Smartphone-Flaggschiff, das One X, bereitstellen: Das Betriebssystem des One X macht dann einen Sprung von Google Android 4.0.4 (Ice Cream Sandwich) zur neuesten Version 4.1 (Jelly Bean). Als erste erhalten Kunden das Update, die über ein HTC One X ohne Branding bzw. SIM-Lock verfügen. Wer an einen Mobilfunkanbieter gebunden ist, wird noch etwas ausharren müssen, da hier erst die Freigabe der Firmware durch den jeweiligen Konzern nötig ist. Allerdings sollen auch hier die Updates auf Android 4.1 noch im Oktober beginnen.

Anzeige

Spätestens bis Weihnachten 2012 sollen international alle Mobilfunkbetreiber Updates auf Google Android 4.1 für das HTC One X anbieten. Das kommende HTC One X+ liefert der Hersteller ohnehin direkt mit Android 4.1 alias Jelly Bean aus. Jetzt fehlen nur noch die Update-Zeiträume für das HTC One S.

Quelle: MoDaCo

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.