Intel kündigt Centerton an

Atom-CPUs für Server

Intel hat neue Atom-Prozessoren für Server angekündigt: die Atom S1200 mit dem Codenamen „Centerton“. Die CPUs visieren den Server-Bereich an und sollen noch 2012 auf den Markt kommen. Die Atom S1200 verbrauchen zwischen 6,1 bis 8,5 Watt. Laut Intel nutzen die Centerton zwei x86-Kerne auf Saltwell-Basis mit 64-bit, Hyper Threading, 32 KByte L1-Cache für Befehle und 24 KByte L1-Cache für Daten sowie 512 KByte L2-Cache pro Kern. Ein Controller für maximal 8 GByte Single-Channel-DDR3-RAM mit bis zu 1333 MHz sowie ein PCI-Express-2.0-Controller sind integriert.

Anzeige

Die neuen Intel Atom S1200 unterstützen VT-X-Virtualization und Enhanced-Speed-Step-Technik. Man rechnet damit, dass HP und Quanta als erste Hersteller Server auf Basis der neuen Atom-CPUs anbieten. Als erste Modelle erscheinen:

Atom S1220 – Ein Dual-core mit Hyper-Threading, 1,60 GHz, 1 MByte L2-Cache, 8,1 Watt Verlustleistung (TDP).
Atom S1240 – Ein Dual-core mit Hyper-Threading, 1,60 GHz Takt, 1 MByte L2-Cache, 6,1 Watt Verustleistung (TDP).
Atom S1260 – Ein Dual-Core mit Hyper-Threading, 2,0 GHz Takt, 1 MByte L2-Cache, 8,5 Watt Verlustleistung (TDP).

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.