Qualcomm: Zwei neue S4 Play

Quad-Core-CPUs für Einstiegs-Smartphones

Qualcomm erweitert sein Portfolio an Snapdragon S4 um zwei neue Prozessoren: Die MSM8225Q und MSM8625Q richten sich an Einstiegs-Smartphones. Beide Prozessoren entstehen im 45-Nanometer-Verfahren und basieren auf der Architektur ARM Cortex A5. Der MSM8225Q bietet vier Kerne und taktet mit 1 bis 1,2 GHz. Diese CPU unterstützt UMTS. Der MSM8625Q unterscheidet sich vom MSM8225Q dadurch, dass er noch CDMA-Unterstützung hinzufügt. Beide SoCs nutzen als Grafiklösung die Adreno 203.

Anzeige

Qualcomm geht damit einen interessanten Weg: Im High-End-Segment konkurrieren aktuell die Snapdragon S4 auf Krait-Basis mit zwei Kernen mit den Quad-Cores anderer Hersteller. Gleichzeitig ist Qualcomm nun der erste große Hersteller, der Quad-Cores für das Einstiegssegment anbietet.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.