Google stellt Nexus 10 offiziell vor

Verfügbar ab 13. November mit 16 oder 32 GB und Android 4.2

Obwohl das geplante Android-Event wegen Hurrikan „Sandy“ abgesagt wurde, hat Google heute trotzdem das neue Nexus 10 vorgestellt. Das Tablet verfügt über einen Exynos 5250 Dual-Core Prozessor mit 1,7 GHz, 2 GByte Arbeitsspeicher und ein 10,1 Zoll Touchscreen mit einer hohen Auflösung von 2560×1600 Pixeln. Die Auflösung beträgt dadurch rund 300 ppi. Das verbaute Gorilla Glass 2 von Corning soll das Nexus 10 vor Kratzern schützen. Android ist in Version 4.2 (Jelly Bean) vorinstalliert und bringt als größte Neuerung Unterstützung für mehrere Benutzer.

Anzeige

Das Nexus 10 wird mit 16 oder 32 GByte Speicher erhältlich sein. Die kleinere Variante kostet 399 Euro und mit 32 GByte Speicher kostet das Tablet 499 Euro. Beide Versionen sind ab dem 13. November bei Google Play erhältlich.

Die Abmessungen betragen 263,9 x 177,6 x 8,9 mm und das Gewicht liegt bei 603 Gramm. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel-Kamera. Das Pendant auf der Vorderseite löst mit 1,9 Megapixel auf. Der 9.000 mAh starke Lithium-Polymer-Akku soll über 500 Stunden im Standby-Modus erlauben. Auch die restliche Ausstattung kann sich sehen lassen. Mit dabei ist WLAN 802.11 b/g/n (MIMO+HT40), Bluetooth, GPS und NFC (Android Beam). Ein 3G-Modul ist nicht verfügbar. Als Anschlüsse stehen ein Micro-USB-Port, Mikro-HDMI und 3,5-mm-Kopfhöreranschluss zur Verfügung.




Quelle: Google

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.