AMD bald mit CPUs auf ARM-Basis

Neue Strategie: 2014 erste Server-CPUs mit 64bit ARM-Technik

Der von AMD angekündigte Strategiewechsel wird sich wie erwartet in Richtung ARM vollziehen. AMD hat bekannt gegeben, dass man 64-bit-Prozessoren auf Basis von ARM-Technologie entwickeln werde. Die ersten entsprechenden CPUs sollen übernächstes Jahr in Produktion gehen und zunächst auf den Server-Markt zielen.

Anzeige

Das bedeutet allerdings nicht, dass sich AMD von den Prozessoren mit x86 Architektur abwenden wird, wie mancherorts befürchtet. Die ARM-basierten CPUs wird AMD zusätzlich anbieten.
Damit wird die Trennung zwischen den bislang technologisch getrennten Welten PC und Mobilgerät weiter aufgeweicht. Intel versucht bereits seit einer Weile, x86 Prozessoren wie den Atom in Tablets und Smartphones zu etablieren – bislang die Domäne der ARM-CPUs. Auf der anderen Seite rufen die Betreiber von Rechenzentren und Server-Farmen nach stromsparenderen CPUs und hier glänzt die ARM-Architektur.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.