Apple: Neue Entschuldigung online

Zweite Entschuldigung an Samsung

Wir hatten bereits über den Ausgang des Prozesses zwischen Apple und Samsung im Vereinigten Königreich berichtet: Apple musste sich bei Samsung für den Vorwurf der Imitation entschuldigen. Apples „Entschuldigung“ bestand aber im wesentlichen aus einem „Ja, aber…“ und gab zwar das Urteil eines britischen Gerichts wieder, verwies aber zeitgleich auf entgegengesetzte Urteile im Ausland. Als Folge sollte Apple auf Druck des Gerichts eine neue Entschuldigung online stellen. Dem ist Apple überraschend schnell nachgekommen. Ob das Gericht dieses Mal zufrieden sein wird?

Anzeige

Als „Entschuldigung“ lässt sich auch die neue Version kaum verstehen, denn Apple gibt abermals lediglich das Gerichtsurteil wieder und hat den ersten Text im Grunde nur gekürzt. Apple gibt das Urteil aus dem Vereinigten Königreich wieder und hat die Verweise auf anderslautende Urteile im Ausland herausgenommen. Abermals findet sich der Text aber nicht, wie eigentlich vom Gericht gewünscht, auf der Startseite, sondern in einem Unterbereich.

Apple muss den Text nun bis zum 14. Dezember online stehen lassen. Ob das Gericht dieses Mal mit der Veröffentlichung zufrieden ist, wird die Zeit zeigen.

Quelle: Apple

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.