Samsung erhöht Chip-Preise für Apple

Angeblich Preissteigerungen von 20 %

Samsung fertigt aktuell für Apple unter anderen die A6X-Chips, welche im neuen iPad stecken. Jetzt soll Samsung angeblich die Preise der gesamten Prozessoren der A-Reihe um 20 % anziehen. Dies betrifft auch den A6 im iPhone 5 sowie die älteren Chips A4, A5 und A5X. Apple soll von dieser Preiserhöhung alles andere als begeistert gewesen sein. Da der Hersteller aber kurzfristig keinen anderen Fertiger als Samsung beauftragen konnte, akzeptierte Apple die Preiserhöhung zähneknirschend.

Anzeige

Samsungs Zulieferervertrag mit Apple läuft noch bis 2014. Offiziell enthalten sich sowohl Apple als auch Samsung zu der vermeintlichen Preiserhöhung der AX-Prozessoren für mobile Endgeräte eines Kommentares.

Quelle: MarketWatch

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.