Nokia: Keine Android-Smartphones

Finnischer Hersteller dementiert Gerüchte

Kürzlich kamen Gerüchte auf Nokia wolle umsatteln und nicht mehr exklusiv Smartphones mit Microsoft Windows Phone veröffentlichen. Nein, es hieß, Nokia plane aufgrund des Nischendaseins des Betriebssystems und damit auch der Lumia-Smartphones neue Modelle mit Google Android auf den Markt zu bringen. Die Gerüchte entstanden aufgrund einer Stellenanzeige des finnischen Herstellers, in der Nokia nach Software-Entwicklern für eine „Embedded Linux Middleware“ suchte. Nokia hat die wilden Spekulationen allerdings jetzt dementiert.

Anzeige

Laut Nokia betreffe die Stellenanzeige nicht, wie von vielen Kollegen vermutet, Google Android, sondern Karten-Unterstützung für verschiedene Plattformen. Nokia bleibt nach eigenen Aussagen also weiter seinem Partner Microsoft bzw. Windows Phone treu.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.