Intel: Neue Smartphone-Plattform?

Vorstellung angeblich auf dem MWC im Februar 2013

Es heißt, Intel wolle auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona im Februar 2013 eine neue Plattform für Smartphones vorstellen. In diesem Zuge soll auch die Enthüllung neuer Atom-Prozessoren aus dem 22- und 14-Nanometer-Prozess erfolgen. Mit seinen neuen CPUs wird Intel dann mit den Modellen von Qualcomm, Samsung, MediaTek und anderen ARM-Partnern konkurrieren. Welche Hersteller Intels neue mobile Plattform adaptieren könnten, ist aktuell noch offen. Der Intel Medfield wurde beispielsweise von Lenovo, Motorola und ZTE in einigen Smartphones verbaut.

Anzeige

Allerdings fristet Medfield im Vergleich mit ARMs Cortex-A9 bzw. Cortex-A15 ein Nischendasein am Markt. Nicht nur, dass es wenige Modelle am Markt gibt, auch die Verkaufszahlen sollen bisher enttäuschen. Ob sich das mit Intels neuer Smartphone-Plattform ändern wird, erfahren wir dann 2013.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.