LG kündigt Laser-Projektor an

Hecto FP erscheint 2013

LG hat für 2013 seinen Hecto FP angekündigt, einen Laser-Projektor, der bereits ab einer Entfernung von ca. 56 cm mit einer Bilddiagonale von 100 Zoll projizieren kann. LG wird den Projektor direkt im Doppelpack mit einer passenden Projektionsfläche(siehe Bild) mit exakt der genannten Größe veröffentlichen. Die Kombo verfügt über einen integrierten ATSC-TV-Tuner, HDMI-Umschaltmöglichkeiten und Wi-Fi 802.11 b/g/n für die Einbindung in drahtlose Netzwerke. Die native Auflösung lieht bei 1920 x 1080 Bildpunkten und der dynamische Kontrast bei 1.000.000:1.

Anzeige

Als Anschlüsse stehen dreimal HDMI, ein optischer Eingang für Audio sowie RS-232 zur Verfügung. Der LG Hecto FP bringt zudem zwei 10-Watt-Lautsprecher mit und unterstützt stereoskopisches 3D. Leider verschweigt LG aktuell noch die Helligkeit.

Interessanterweise setzt LG eine schwarze Projektionsfläche ein – nicht wie üblich eine weiße Leinwand. Im Lieferumfang ist außerdem eine Fernbedienung enthalten. Außerdem ist der Hecto FP an LGs Smart-TV-Onlinedienste angebunden. Laut Hersteller hält das Beleuchtungssystem rund 25.000 Betriebsstunden durch. Eine erste Vorführung des Hecto FP ist für die CES im Januar 2013 angesetzt.


Quelle: HDGuru

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.