Google Chromebook mit Retina Display?

Mit Chrome OS als Betriebssystem

Google plant angeblich ein neues Chromebook mit einem hochauflösenden Bildschirm, der bei Apple wohl als Retina Display gelten würde. Zu dem vermeintlichen Notebook ist auch ein angeblich offizielles PR-Video online, das wirbt „Bis auf den letzten Pixel von Google gestaltet“. Die Auflösung des neuen Chromebook mit Multitouch-Display soll 2560 x 1700 Bildpunkte betragen. Intern soll das Notebook unter dem Codenamen „Pixel“ rangieren. Sollte es sich hier nicht um einen Fake handeln, würde dies eine Neuausrichtung für die Google Chromebook bedeuten.

Anzeige

Bisherige Chromebooks kamen mit der nötigsten Hardware aus und legten den Fokus auf Cloud-Dienste. Dies soll auch so bleiben. Doch das Display will Google angeblich stark aufwerten. Inwiefern sich das auf die traditionell günstigen Preise der Chromebooks auswirken wird, ist offen. Angeblich will Google sein „Pixel“ vor allem als Ansporn für andere Hersteller veröffentlichen, um zu zeigen was mit dem Chrome OS als Betriebssystem möglich ist.

Offiziell enthält sich Google zum neuen Chromebook mit hochauflösendem Display eines Kommentares.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.